Fahrschule Ulf Jörgensen - Die Profis für Fahrtechnik und Training

Ausbildung mit Handicap

Unsere Ausbildungsfahrzeuge bei Handicap

Unsere Fahrschule hat zwei Fahrzeuge zur Verfügung, um Menschen mit Handicap auszubilden. Beide Fahrzeuge können leicht für individuelle Handicaps umgebaut werden.

In unseren Fahrzeugen stehen umfangreiche Zusatzeinrichtungen zur Verfügung.


Ausbildungsfahrzeug Skoda Superb

In unserem Ausbildungsfahrzeug Skoda Superb stehen folgende Zusatzeinrichtungen zur Verfügung:

  • Automatikgetriebe
  • "Petri + Lehr"-Handbediengerät "Multima 3" der neuesten Gerneration für Gas und Bremse
  • "Petri + Lehr"-Lenkraddrehknopf mit Zusatzfunktionen
  • Linksseitiges Gaspedal (z.B. bei Schlaganfall)
  • Pedalerhöhung
  • Pedalabdeckung
  • Sitzschienenverlängerung
Skoda Superb Automatik Skoda Superb
Zur Ausstattung gehören unter anderem Automatikgetriebe und 6NM-Lenkung.
Handbediengerät mit Handgas und -bremse Handbediengerät "Multima 3" (Neueste Generation)
Durch Ziehen des Bedienhebels nach hinten wird das Fahrzeug beschleunigt, durch Drücken nach vorne abgebremst. Beim Bremsen wird die Hebelkraft des gesamten Bedienarmes genutzt. Für den problemlosen Gangwechsel kann die Bremse durch eine elektrische Feststellfunktion (gut bedienbarer seitlicher Knopf am Bedienhebel) einfach arretiert werden.
Durch die optimale Hebelwirkung beim Beschleunigen und Bremsen ist nur ein geringer Kraftaufwand erforderlich. Die ergonomisch natürlichen Bewegungsabläufe schaffen ein sicheres Fahrgefühl und sichern die Konzentration auf den Straßenverkehr.
Lenkraddrehknopf mit Fernbedienung für viele Funktionen Multifunktionsdrehknopf
für das Lenkrad

Alle wichtigen Funktionen wie Blinker, Abblendlicht, Scheibenwischer, Hupe usw. werden über Tastendruck angesteuert, ohne das Lenkrad loszulassen. Ergonomisch im Design und airbagtauglich, wird er an das Lenkrad montiert. Die logische Tastenanordnung ermöglicht eine "blinde", intuitive Bedienung des Gerätes mit dem Daumen ohne den Blick von der Fahrbahn nehmen zu müssen und vom Verkehr abgelenkt zu sein. Bei körperlichen Einschränkungen hat man so die Pkw-Funktionen gut im Griff.
Linksseitiges Gaspedal Linksseitiges Gaspedal
Das linksseitige Gaspedal ermöglicht das Gasgeben mit dem linken Fuß. Wichtig ist das z.B. wenn der rechte Fuß oder das rechte Bein fehlen oder gelähmt sind.
Abdeckung der Pedale Pedalabdeckung
Die Pedalabdeckung schützt Gas- und Bremspedal vor unbeabsichtigter Bedienung. Wichtig ist das z.B. für viele MS-Patienten, falls ein Spasmus in den Füssen vorliegt.

 

Ausbildungsfahrzeug Kia Van mit Umbau von PARAVAN

Kia Van mit Rampe für Rollstuhlfahrer Kia Van:
Der Umbau von PARAVAN bietet eine Zufahrtrampe für Rollstuhlfahrer, die Ihren Rollstuhl nicht verlassen können.
Kia Van mit normalem Fahrersitz Der normale Fahrersitz ist auf einer hochstabilen Wechselkonsole verankert und kann in wenigen Sekunden ausgebaut werden, um Platz für einen elektrischen Rollstuhl zu machen.
Kia Van mit elektrischem Rollstuhl für den Fahrer Zum Fahrzeug gehört ein elektrischer Rollstuhl, der den Fahrersitz ersetzen kann. Die Verankerung im Fahrzeug ist hochstabil und hat entsprechende Crash-Tests erfolgreich bestanden.
SPACE-DRIVE von PARAVANSPACE-DRIVE von PARAVAN
SPACE-DRIVE von PARAVANSPACE-DRIVE von PARAVAN
Mit dem SPACE DRIVE-System von PARAVAN erfolgen Lenken, Bremsen und Gasgeben per Joystick oder per Minilenkrad und Gas-Bremsschieber mit den unterschiedlichsten Bedienaufsätzen. Die Bedienung aller anderen wichtigen Funktionen das Wagens über verschiedenste Bedientaster ermöglicht selbst schwer gehandicapten Menschen wieder das Autofahren.
SPACE-DRIVE von PARAVANSPACE-DRIVE von PARAVAN Mit dem SPACE DRIVE-System von PARAVAN kann das Gasgeben auch per Lenkradring erfolgen. Neu ist die Bedienung aller anderen wichtigen Funktionen des Wagens über eine Sprachsteuerung.

Info-Box

Weitere Informationen zum Thema "Ausbildung mit Handicap" auf unseren Seiten:




 
Letzte Änderung dieser Seite: 03.06.2018