Fahrschule Ulf Jörgensen - Die Profis für Fahrtechnik und Training

Ausbildung mit Handicap

Unsere Fahrschule bietet als eine von ganz wenigen Fahrschulen in Norddeutschland Fahrausbildung für Menschen mit Handicap an.

Ein Handicap wird oft wie ein Ausschluss von der motorisierten Mobilität empfunden. Das betrifft Menschen mit Handicap, die noch nie einen Führerschein hatten, ebenso wie Menschen, deren Handicap erst eintrat, als bereits ein Führerschein vorlag.

Das muss nicht so bleiben, denn mit vielen Handicaps ist Autofahren sehr wohl möglich!

Mobilität ist möglich - auch bei:

  • Schlaganfall
  • Hör- oder Sprachschädigungen
  • Arm- oder Beinamputationen
  • Querschnittslähmung
  • Hirnschädigungen
  • Conterganschädigungen
  • und vielen anderen Handicaps
Rollstuhl wird mobil

Eine ausführliche Liste der Handicaps, mit denen wir Erfahrung haben, findest Du hier.

Wir haben jahrelange Erfahrung in der Ausbildung von Fahrschülern mit Handicap und setzen bei Bedarf die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ein. Wir verfügen über eigene Fahrzeuge mit behindertengerechten Umbauten und Zusatzeinrichtungen, die ständig verfügbar sind und die Fahrausbildung für jede Art von Behinderung ermöglichen. Unsere Fahrschulräume sind barrierefrei erreichbar - sowohl der Unterrichtsraum als auch der Sanitärbereich. Dazu beraten und unterstützen wir unsere Führerscheinbewerber im Umgang mit Behörden, bei der Beantragung von Zuschüssen und in Fragen der notwendigen Fahrzeugumbauten und Anschaffungen.

Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, findest Du bei uns weitere Informationen:

Info-Box

Weitere Informationen zum Thema "Ausbildung mit Handicap" auf unseren Seiten:

 




 
Letzte Änderung dieser Seite: 03.06.2018