Fahrschule Ulf Jörgensen - Die Profis für Fahrtechnik und Training

Ausbildung - Theorieunterricht

Wie oft muss ich den Theorieunterricht besuchen?

In den Tabellen sind die Pflichtstunden im theoretischen Unterricht der Klassen dargestellt.

Im theoretischen Unterricht wird der Grundstoff sowie der klassenspezifische Zusatzstoff vermittelt. Beim Neuerwerb eines Führerscheins sind grundsätzlich 12 Doppelstunden von je 90 Minuten Grundstoff erforderlich.

Bei einer Erweiterung reduziert sich dies auf lediglich 6 Pflichtstunden. Die Pflichtstunden des klassenspezifischen Zusatzstoffs variieren in den einzelnen Klassen (siehe Tabelle).

Klasse Grundstoff* Zusatzstoff* Gesamt*
A 12 4 16
A1 12 4 16
B 12 2 14
M 12 2 14
L 12 2 14
T 12 6 18
* Anzahl Doppelstunden mit jeweils 90 Minuten

Bei Klassen, die den Vorbesitz eines Führerscheines einer anderen Klasse voraussetzen, ist nur der Zusatzstoff nötig. Für die Klassen BE, C1E, D1E und DE ist keine theoretische Prüfung und damit auch kein weiterer Theorieunterricht nötig.

Klasse Vorbesitz von Klasse Zusatzstoff*
C1 B 6
C1 D1 2
C1 D 2
C B 10
C C1 4
C D1 4
C D 2
CE C 4
D1 B 10
D1 C1 4
D1 C 4
D B 18
D C 8
D C1 12
D D1 8
* Anzahl Doppelstunden mit jeweils 90 Minuten

Info-Box

Weitere Informationen zum Thema "Ausbildung" auf unseren Seiten:

 




 
Letzte Änderung dieser Seite: 04.10.2017